*

Wir haben Besuch

(128 x gelesen) im
Feb 22 2019

Freitag

 

Am Mittwoch hatte ich Besuch. Eine Gruppe Schwesternschüler war da (ein paar Brüder waren auch dabei). Rundgang durch die Station. Bei mir sind sie dann hängen geblieben. Nein, ich bilde mir nichts darauf ein. Es hat sich einfach so ergeben. Ihnen wurde das Zusammenleben von Daisy und mir erklärt, warum wie was geschieht, was Daisy alles kann (und was nicht), was ich alles können - oder ertragen - muss. Aha-Rufe und große Augen gab es, als ihnen so eine Nadel gezeigt wurde, wie ich zwei davon im Arm habe. Dann durften sie mit dem Stethoskop meinen Shunt abhören. Auch da Aha und Wow, als sie das intensive Rauschen hörten. Dann gab es noch tausend (oder waren es nur hundert?) Fragen, wie ich das alles empfinde, erlebe, spüre.

Mal sehen, vielleicht sieht man die eine oder den anderen aus der Gruppe ja mal hier auf Station später wieder. Ich hab ja Zeit...

Heute ist wieder Ferrlecit-Attacke. Epo braucht Eisen. Rückenmark braucht Epo und Eisen. Hermann braucht mehr rote Blutkörperchen, die im Rückenmark mit Epo und Eisen gebildet werden. Übrigens kostet so eine Epo-Spritze mit gerade mal 0,5 ml um die 250 Euro.

Es ist noch nicht wirklich so, dass ich eine spürbare Verbesserung meines Zustandes bestätigen kann. Gestern und heute hatte ich nach dem Aufstehen mal das Gefühl, wirklich geschlafen zu haben und etwas ausgeruhter zu sein. Auch Spazieren war ich gestern morgen nach einigen Wochen das erste mal wieder. Die lange Erkältung hab ich endlich überwunden, der Körper kann sich wieder auf anderes konzentrieren. 

Abgenommen habe ich in den letzten Wochen. Über ein Kilo. Aber freu dich nicht zu früh. Das meiste, was da fehlt, ist Muskelmasse, leider nicht das Fett. Ich schiebe das auf die wenige bis gar keine körperliche Ausarbeitung. 

Wenig Bewegung - keine Muskelbeanspruchung - kein Muskelaufbau oder wenigstens -erhalt, eher -abbau - weniger Grundumsatz - weniger Kalorienverbrauch - weniger Zucker und Fett wird in den Zellen benötigt - mehr Zucker wird umgewandelt und als Fett abgelagert, überschüssiges Fett wird ebenfalls im Bauchspeck-Depot abgegeben - man nimmt zwar ab, weil Fett viel weniger wiegt als Muskelmasse, aber man wird dicker, die Pölsterchen wachsen. Und wer braucht im angehenden Frühling schon Winterspeck? Also, Junge, bewege dich wieder mehr! Obwohl das nach der Ferrlecit-Attacke heute eher problematisch werden könnte. Zu müde und abgespannt danach.

Zweite Neuerung heute: Blutfluss 400 ml/min. Ich spüre ein leichtes Drücken im Shunt, besonders venenseitig, wo Daisy mir das Blut zurück gibt. Ja, da pfeift schon ne Menge durch die Nadeln. Ergebnis wird eine bessere Blutreinigung sein. Gut so.

 

Kommentar 0
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail